Wir wünschen Ihnen

einen wunderschönen und erholsamen Sommer!

 
 

„Kohle und Sekt“ – unter diesem Motto stand der von Brigitte und Thomas Müller bestens und bis ins Detail organisierte KAV-Ausflug am 22. Juni 2019. Treff- und Ausgangspunkt war die kleine aber feine Pfarrkirche von Brunnkirchen, wo wir vom Ortspfarrer P. Pius herzlich begrüßt wurden.

Im Mittelpunkt der von unserem geistlichen Assistenten H. Mauritius gestalteten Andacht stand – passend zum Bergbau – die Hl. Barbara, deren vom Kremser Schmidt gefertigtes Bild in der Pfarrkirche eine prominente Rolle einnimmt. Angelika Beroun-Linhart untermalte nicht nur den Gesang bei der Andacht, sondern verwöhnte uns obendrein mit dem vollen Klangspektrum der Orgel.
Hauptpunkt unseres Ausflugs war der von Thomas Müller kuratierte Bergwerkgedenkweg, der auf den Abbau von Braunkohle in den Ortschaften Brunnkirchen, Oberfucha, Thallern und Tiefenfucha zwischen Mitte des 18. Jahrhunderts bis in die zwanziger Jahre des vorigen Jahrhunderts erinnert.