Aschermittwoch

 

Seit mehr als 2 Jahrzehnten veranstaltet der KAV gemeinsam mit der DPV NÖ Landhaus und Prälat Mag. Maximilian Fürnsinn vom Stift Herzogenburg sowohl die Advent-Feier als auch die Fastenbesinnung am Aschermittwoch in der Leopoldkapelle und im Leopold-Saal.

 

Die Aschermittwochfeier und Fastenbesinnung mit Prälat Mag. Maximilian Fürnsinn Can.Reg. in der Leopold-Kapelle im NÖ Landhaus blickt auf eine sehr lange Tradition zurück.

Coronabedingt wird diese kurzgehaltene Veranstaltung heuer in sehr kleinem Rahmen durchgeführt.
Daher möchten wir erstmalig auch die Möglichkeit bieten, die Messe virtuell zu verfolgen.

 

Die Hände spielten eine zentrale Rolle in der Aschermittwochfeier in der Leopoldkapelle des niederösterreichischen Landhauses.

 

 

Traditionell wurde die Fastenzeit auch heuer wieder im Regierungsviertel mit einer Besinnung und Aschenkreuzfeier eröffnet, zu der die DPV-Landhaus in Zusammenarbeit mit dem Katholischen AkademikerInnenverband der Diözese eingeladen hatte.

 

Die Aschermittwoch-Feier in der Leopold-Kapelle des NÖ Landhauses war für etwa 100 Landesbedienstete und Gäste eine sehr stimmungsvolle Einleitung der Fastenzeit.
Im Hinblick auf die Tageslesung (Mt 6, 1-6.16-18), in der es darum ging, sich nicht mit guten Taten und frommem Leben zu brüsten, da nur jener, der im Verborgenen gibt, betet und fastet, den gerechten Lohn Gottes erhält, gab Propst Maximilian Fürnsinn einige Anregungen für die Fastenzeit.
Dazu schlüsselte er das Wort „Fasten“ in seine einzelnen Buchstaben auf und wies jedem Buchstaben einen Begriff zu, auf den die Menschen in der Fastenzeit stärkeres Gewicht legen sollten.

 

Bei der traditionellen Aschermittwochsandacht des Katholischen Akademiker/innenverbandes (KAV) gemeinsam mit der DPV NÖ Landhaus in der Leopoldkapelle betonte Prälat H. Mag.

 
 

Mit dem Aschermittwoch beginnt für die meisten Christen in aller Welt (mit Ausnahme der Gläubigen der Ostkirchen) die vierzigtägige vorösterliche Bußzeit, auch Fastenzeit genannt.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Aschermittwoch